BREAKING NEWS – Terror vereint – die Rebellen von Altis verbünden sich

BREAKING NEWS – Terror vereint – die Rebellen von Altis verbünden sich

Von Morgan Jones, ANN

Zivilisten schockiert, große Rebellenorganisation entstanden.

Gestern noch redeten wir über den Streit zwischen S.O.A. und TOXIC heute scheint das alles Geschichte zu sein.

In der von uns bereits angekündigten Rebelleneinkunft ist anscheinend eine große Gruppierung Namens WR1, also We are one, auf Deutsch Wir sind eins, entstanden.

Diese Gruppierung Namens WR1 besteht aus allen größeren rebellischen Organisationen, außer KGJ und IMP welche sich offen dazu äußerten, dass sie solch eine Organisation nicht unterstützen.

KGJ äußerte sich dazu, dass sie sich von einem Bündnis entfernen wollen und ein sinnloses Abschlachten von Polizisten nicht unterstützt.
Auch ein paar Zivilisten äußerten sich ehr abneigend gegenüber der Organisation.

Jedoch wurde diese Organisation schlussendlich, mit Androhung des Militärs, von der Insel verbannt.
Der Rebellenanführer Don Davito äußerte sich dazu in einem internen Gespräch, WR1 soll intern weiterbestehen und die Organisationen werden versuchen interne Waffenruhen einzuführen, natürlich nicht gegenüber den Cops, nur intern unter Rebellen.

Die Polizei reagierte direkt mit einer großen Umstellung, Rekruten dürfen nun Westen des Kommissar Rangs tragen UND außerdem Waffen bis zum Kaliber 6,5mm, diese Umstellung wurde natürlich zurückgeschraubt, nachdem diese Organisation verboten wurde.

Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.
Ihr ANN Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.